free bootstrap theme

History 

german version...


Im Jahre 2004 machte ELA erstmals als Frontfrau der Bandformation Com N Rail auf sich aufmerksam, Sony / BMG veröffentlichte das erste Album der Band mit dem Titel „Out Of My Universe“. Es folgte eine sehr erfolgreiche fast 2 jährige Deutschlandtour und anschließend die Trennung zwischen ELA und der Band Com n Rail. Mit ihrem 2008er Solo Album „Passion“ erhielt ELA durchweg gute Kritiken in der Fachpresse.

Die Singleauskopplungen "After The Rain", "Out Of Time" und "Bleed" konnten sich über Wochen auf diversen Radioplaylisten und Musikcharts halten. Mit „Make My Day“ brachte ELA im Mai 2009 den Nachfolger zu ihrem Debüt Album. Auf folgenden Festivals konnte ELA als Solokünstlerin wieder beweisen, dass sie Live on Stage nichts verlernt hatte und zog schon wie zu Zeiten als Frontfrau von Com n Rail das Publikum schnell in ihren Bann.

Beide Alben entstanden in Zusammenarbeit mit Martin Engler (MONO INC).

2010 gründete ELA mit JR Blackmore und Tony Carey das Rock and Racing Team ....EBC Rocks.... im September 2010 erschien dazu das Album mit dem Titel „Winners“ welches nicht nur Freunde der Rockmusik begeisterte, sondern auch umfangreich in den Motorsport Medien publiziert wurde.

2012 steuerte ELA mit der Single "Our Destiny" den offiziellen Titel und Jubiläumssong für das 24 Stunden ADAC Langestreckenrennen auf dem Nürburgring bei. Nach einer schöpferischen Pause brannte es ELA 2015 unter den Fingernägeln wieder ein neues Album zu veröffentlichen. Anders als alle Vorgänger sollte dieses Album mehr in Richtung Hard Rock gehen.

Die Songs sollten erdiger und härter klingen. ELA wollte mit ihrem neuen Album ausdrücken, dass sie nicht nur Rockmusik macht, sondern sie mit jeder Faser ihres Körpers lebt und zelebriert.

Der neue Albumtitel " NERVOUS BREAKDOWN " war durch Erlebnisse beim Schreiben und Komponieren schnell gefunden. Als Produzent für das Album wurde Sascha Paeth (Avantasia, Beyond The Black, Edguy) verpflichtet. Pünktlich zur VÖ am 20.02.2015 war das Album bei Amazon und anderen Onlineportalen innerhalb von 24 Stunden restlos ausverkauft.

2016 präsentiert sich ELA nicht nur mit einem neuem Line Up, auch musikalisch wurden neue Maßstäbe gesetzt. Melodic Power Metal der sich nicht hinter Bands wie Nightwish, Beyond The Black, Edguy, Firewind, Pretty Maids um nur ein paar zu nennen, verstecken muss.

Das Ziel war klar, eine neue Ausrichtung und Umsetzung sollte erfolgen.

Mit der EP „Out Of This World“ zeigt ELA deutlich, dass man in Zukunft noch mit mehr von ihr rechnen kann. Jeder der 4 Songs bleibt einem sofort im Gehörgang sitzen und auch für die Nackenmuskulatur sind Headbanging Riffs vorhanden. Produziert wurde die EP von Ralf Stoney (Stormwitch, Fireleaf) & Andy Horn (Edenbridge, Roy Z, Rob Halford). 2017 begab man sich erneut ins Studio zu Andy Horn um das Album Second Reality unter inzwischen Massacre Records zu recorden. Es entstand ein kraftvolles Power Metal Album das sehr gute Kritiken bekam und in Diversen Hitparaden und Playlists war. ELA waren mit Second Reality auf Deutschland Tour mit Grave Digger und diversen Festivals. Live sorgen ELA mit ihrem Energiegeladenen Line up:
Ela Michaela Eichhorn (Leadvocals)
Martin Albrecht ( EX Mystic Prophecy) (Bass)
Andreas Augat (Gitarre)
Matthias Steinhart (Gitarre)
Volker Gerstner (Drums)
für eine powervolle Show und bringen die Metalheadz zum schwitzen!

english version...


In the year 2004 Michaela Eichhorn has caught attention for the firsttime as lead singer with the band COM N RAIL and the release of theiralbum „Out Of My Universe“ by Sony/ BMG. After a successful two-yeartour in Germany ELA and the band split up. The 2008 released solo album „Passion“ has earned completely positivereviews by the trade press. The single tracks „After The Rain“, „Out OfTime“ and „Bleed“ were able to stay for weeks in radio playlists and charts.

„Make My Day“ was released May 2009 as follow-up to the debut album. At the following festivals and club-shows ELA was able to prove herself asprofessional and entertaining front woman and to cast a spell over herfans.

Both albums came to life in cooperation with Martin Engler (MONO INC). 2010 ELA founded with JR Blackmore and Tony Carey the ROCK ANDRACING TEAM... EBC Rocks... and in September that year the album„Winners“ was released and excited not only fans of rock music but alsosupporters and media in the motorsport scene.

2012 ELA released the single „Our Destiny“ as the official hymn andanniversary song for the „24 Stunden ADAC Langstreckenrennen“ (aracing sports event) at famous Nürburgring.

After a creative break 2015 ELA felt the need to create a new album –with more Hard Rock vibes and a more earthy and harder sound. The intention was to show what ELA is standing for: It is not just aboutplaying rock music - it is to live and celebrate rock music with every fibreof her being.

Even the album title „Nervous Breakdown“ was inspired by life itself andthe reflections on the past years. The CD was produced by Sascha Paeth(AVANTASIA, BEYOND THE BLACK, EDGUY) and was in parts sold out onrelease day (February, 20th 2015) at Amazon and other traders.

The year 2016 saw the new ELA line-up, as well as there were newstandards in the musical direction. Melodic Power Metal with no need tohide behind acts like NIGHTWISH, BEYOND THE BLACK, FIREWIND or PRETTY MAIDS, just to name a few.

The goal was clearly defined, the implementation and focus wereto follow. With the EP „Out Of This World“ ELA demonstrate that the band is becoming a serious force to be reckoned with. Each of the four tracks contains catchy melodies and heavy neck-breaking riffs. The EP was produced by Ralf Stoney(STORMWITCH, FIRELEAF) and Andy Horn (EDENBRIDGE, ROY Z, ROB HALFORD.

2017 the Band went to the Studio again to Andy Horn to record the Album Second Reality meanwhile under Massacre Records. It was a very powerful Power Metal Album that got very good reviews and of course it was in many Playlists and Charts! ELA was on tour in Germany with Grave Digger and on a couple of Festivals. The Band is live a warranty for a powerful show with the line up
Ela Michaela Eichhorn (Leadvocals)
Martin Albrecht (Bass EX Stormwitch, EX Mystic Prophecy)
Andreas Augat (Guitar EX Larceny)
Matthias Steinhart (Guitar)
Volker Gerstner (Drums)

Hands up! And put the Pedal to the Metal! Roooaaar!

© Copyright 2020 ELA - Alle rights reserved